Stellenangebote Anfahrt Kontakt Schriftgröße

Adipositaszentrum

Adipositas (oder auch: Übergewicht, Fettsucht) ist eine übermäßige Ansammlung von Fettgewebe im Körper. Als schwere chronische Krankheit ist sie in der Gesellschaft immer noch nicht akzeptiert; enormen Fortschritten in der Grundlagenforschung, Diagnostik und Therapie stehen immer noch viele Vorurteile und Falschinformationen in der Bevölkerung gegenüber. In dieser derzeitigen Situation ist es uns besonders wichtig, für Sie in unserem Adipositaszentrum als Experten und Berater auf Augenhöhe zur Verfügung zu stehen. Als chirurgisches Zentrum steht dabei zwar die operative Behandlung als einer der Schwerpunkte im Vordergrund, daneben bieten wir aber selbstverständlich auch Beratung und Empfehlungen zu nicht-operativer Behandlung aus einer Hand. Wir möchten Ihnen als Ansprechpartner in einem immer größer werdenden Netzwerk aus kompetenten Partnern zur Verfügung zu stehen. Dazu gehören Ärzte aus Klinik und Praxis, Physiotherapeuten, Ernährungsberater, Psychologen, Personal Trainer und viele andere.

Nach gründlicher Erhebung der Vorgeschichte, besprechen wir gemeinsam mit Ihnen die Therapiemöglichkeiten und die dafür erforderlichen Untersuchungen. Abhängig vom individuellen Krankheitsbild entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen das optimale Behandlungskonzept. Ziele der Behandlung von Adipositas sind die Verminderung des Übergewichts sowie ein stabiles Gewicht, das auf Dauer gehalten werden kann.  Die konservative Behandlung (also nicht durch eine Operation) beruht auf drei Faktoren: Ernährungstherapie, Bewegungstherapie und Verhaltenstherapie. Operative Maßnahmen spielen frühestens bei einem Body-Mass-Index (BMI) über 35 kg/m² eine Rolle, hierzu zählen die Schlauchmagen- oder die Magen-Bypass-Operation.

Sprechzeiten

Dienstag, 9.00 bis 15.00 Uhr
nach telefonischer Vereinbarung unter
030 / 767 83 - 261

Wir sind für Sie da

Professor Farke, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie, minimal-invasive Chirurgie und Koloproktologie im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin



Prof. Dr. med. habil.
Stefan Farke
 

Chefarzt der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie, minimal-invasive Chirurgie und Koloproktologie


Annett Tessendorf, Funktionsoberaerztin der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie, minimal-invasive Chirurgie und Koloproktologie im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin




Annett Tessendorf 
 
Koordinatorin des Adipositaszentrums,
Funktionsoberärztin der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie, minimal-invasive Chirurgie und Koloproktologie


Kontakt

Telefon: 030 / 767 83 - 261

adipositas[at]­marienkrankenhaus-berlin.­de