Stellenangebote Anfahrt Kontakt Schriftgröße
Mitarbeiterin des Sozialdienstes im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin im Beratungsgespräch

Sozialdienst & Pflegeüberleitung

Beratung und Unterstützung für Patienten und Angehörige

Ein Krankenhausaufenthalt kann das Leben verändern. Unsere Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes bieten Ihnen und Ihren Angehörigen eine individuelle Beratung, insbesondere für die Zeit nach der stationären Behandlung. Sie helfen bei der Erstellung von Anträgen, beraten in Rechtsfragen und unterstützen die Organisation des ambulanten Nachsorgeprozesses.

Schwerpunkte

Wir beraten und begleiten Sie, wenn Sie nach ihrem Aufenthalt im Krankenhaus stationär gepflegt werden müssen, bei der Auswahl einer geeigneten Einrichtung. In enger Zusammenarbeit mit allen Beteiligten leisten wir umfassend Hilfe und entwickeln gemeinsam Lösungswege, die sich an ihren Bedürfnissen und Lebensumständen orientieren.

Ein weiterer wichtiger Teil unserer Arbeit ist das Entlassmanagement. Das bedeutet, dass wir Sie und Ihre Angehörigen bei den Maßnahmen zur Bewältigung des Alltags nach der Entlassung unterstützen.

Unser Unterstützungsangebot

  • Vorbereitung der Entlassung aus dem Krankenhaus

  • Organisation der benötigten Hilfsmittel für zuhause in Zusammenarbeit mit den Therapeuten

  • Unterstützung bei der Organisation ambulanter Versorgung/Vermittlung eines ambulanten Pflegedienstes

  • Beratung zum Thema Hausnotruf

  • Hilfe bei der Beantragung von Reha-Maßnahmen in Absprache mit den Stationsärzten und Klärung der Kosten

  • Gemeinsame Auswahl passender Pflegeeinrichtungen zum dauerhaften Aufenthalt

  • Vermittlung von Plätzen in der Kurzzeit- oder Verhinderungspflege

  • Beratung zu Betreutem Wohnen, Wohngemeinschaften und Ähnlichem

  • Beratung zur Pflegeversicherung

  • Hilfe beim Stellen von Anträgen, z.  B. auf einen Pflege- oder einen Schwerbehindertengrad

  • Unterstützung bei der Beantragung von Sozialleistungen und Pflegehilfsmitteln

  • Informationen zu Hausnotruf, „Essen auf Rädern", Selbsthilfegruppen

  • Beratung zu weiteren Hilfsangeboten in Ihrer Nähe

  • Unterstützung bei der beruflichen Rehabilitation

Das St. Marien-Krankenhaus Berlin ist ein Unternehmen der Marien-Gruppe. Informationen zu den Senioreneinrichtungen, dem ambulanten Pflegedienst sowie den Therapeutischen Praxen der Marien-Gruppe finden Sie auf der Seite ⇒ Kooperationen

Team des Sozialdienstes im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin im Beratungsgespräch

Ansprechpartner

Christiane Amende
Dipl. Sozialpädagogin
Raum 2405 (2. Etage) 
Telefon 030 / 767 83 - 220

Friederike Kaden
Dipl. Sozialpädagogin
Raum 2501 (2. Etage)
Telefon 030 / 767 83 - 253

Ewa Rzymkowski
Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin/ Case & Care Managerin
Raum 2404 (2. Etage) 
Telefon 030 / 767 83 - 404

Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht oder geben Sie auf Station Bescheid.

Unsere Dienstzeiten

Montag bis Freitag 7.30 bis 17.00 Uhr

Gerne können Sie uns anrufen, um einen Gesprächstermin innerhalb der Dienstzeiten zu vereinbaren. In besonderen Fällen sind Termine auch außerhalb der Dienstzeiten möglich.

Informations-Flyer

Vorschaubild für den Informationsflyer des Sozialdienstes im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin