Stellenangebote Anfahrt Kontakt Schriftgröße

Herzklappenerkrankungen

Herzklappen übernehmen die Funktion eines Ventils jeweils am Ein- und Ausgang beider Herzkammern. Sie sind einer großen Belastung ausgesetzt, was zu Veränderungen wie Verengungen (Klappenstenose) oder Undichtigkeiten (Klappeninsuffizienz) führen kann. Beschwerden können Einschränkung der Leistungsfähigkeit, Luftnot bei Belastung, Herzrhythmusstörungen, Herzschmerzen, Schwindel, Ohnmachtsanfälle und Wasseransammlungen in den Beinen (Ödeme) sein.

Die häufigsten Ursachen für Herzklappenfehler sind:

  • Degenerative Veränderungen der Herzklappen

  • eine Vergrößerung und Erweiterung der Herzkammern

  • bakterielle Infektionen der Herzklappe
     

Diagnose und Therapie von Herzklappenerkrankungen

Um eine Erkrankung der Herzklappen zu erkennen, hört der Kardiologe die Herztöne und -geräusche ab und führt eine echokardiographische Untersuchung durch.

Es gibt verschiedene Therapiemöglichkeiten:

  • medikamentöse Therapie

  • chirurgischer Klappenersatz

  • kathetergeführter Aortenklappenersatz (TAVI)

  • kathetergeführte Therapie der Mitralklappe (Mitraclip)

Doktor Nitardy, Leitende Oberärztin der Abteilung Innere Medizin, Gastroenterologie, Kardiologie im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin

Chefärztin Innere Medizin I / Gastroenterologie, Kardiologie, Diabetologie, Allgemeine Innere Medizin

Dr. med. Aischa Nitardy

Sekretariat
Sabrina Rjabow

Telefon 030 / 767 83 - 251 | Fax - 425
innere[at]marienkrankenhaus-berlin.de
 

Kontakt für zuweisende Ärzte

Elektive stationäre Aufnahme
Telefon 030 / 767 83 - 251

Kardiologische Hotline
Telefon 030 / 767 83 - 542

Gastroenterologische Hotline
Telefon 030 / 767 83 - 138

Sprechzeiten

Privatsprechstunde
nach telefonischer Rücksprache mit dem Sekretariat

Kardiologische Sprechstunde
Dienstag, Donnerstag, 14.00 bis 15.00 Uhr

Gastroenterologische Sprechstunde
Mittwoch, 13.00 bis 14.00 Uhr

Schrittmachersprechstunde
Mittwoch, 10.00 bis 11.00 Uhr

Notfälle
Sie erreichen uns rund um die Uhr in der Notaufnahme.