Stellenangebote Anfahrt Kontakt Schriftgröße

Refluxkrankheit / Sodbrennen

Sodbrennen bzw. die gastroösophageale Refluxkrankheit ist eine weit verbreitete Erkrankung, deren Ursachen noch nicht vollständig geklärt sind. Da die Erkrankung in sehr unterschiedlichen Ausprägungen auftreten kann, ist eine genaue Diagnostik Voraussetzung für eine langfristig erfolgreiche Therapie.

Im St. Marien-Krankenhaus Berlin kümmern sich Gastroenterologen und Viszeralchirurgen gemeinsam um Patienten, die unter Sodbrennen leiden, um ihnen nach einer gründlichen Untersuchung und mithilfe modernster Methoden der Diagnostik ein individuelles Therapieangebot machen zu können. So ist es uns möglich, aus den unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten diejenige auszuwählen, die im individuellen Fall den größten Erfolg verspricht. Dazu gehören konservative medikamentöse Therapiekonzepte ebenso wie operative Verfahren zur Verhinderung des Zurücklaufens von Mageninhalt in die Speiseröhre. Die Operationen (zum Beispiel Fundoplikatio und Hiatoplastik) führen wir dabei beinah ausschließlich mithilfe der sogenannten Schlüsselloch-Technik durch.

Professor Farke, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie, minimal-invasive Chirurgie und Koloproktologie im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin

Kontakt

Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie, minimal-invasive Chirurgie und Koloproktologie
Prof. Dr. med. habil. Stefan Farke

Sekretariat
Ines Schadler 

Telefon 030 / 767 83 - 261 | Fax - 327

farke[at]marienkrankenhaus-berlin.de

Sprechzeiten

Chefarztsprechstunde
Montag 14 Uhr (nach Vereinb., Sekr.)

Sprechstunde für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Dienstag und Donnerstag ab 13.30 Uhr (nach Vereinb., Sekr.)

Sprechstunde für Leisten- und Bauchwandbrüche (Hernienchirurgie)
Dienstag und Donnerstag ab 13.30 Uhr (nach Vereinb., Sekr.)

Vorstationäre Sprechstunde, Oberärzte 
Dienstag und Donnerstag 8.00 bis 10.00 Uhr (nach Vereinb., Sekr.)
Dr. med. Thomas Noll

Notfälle
Sie erreichen uns rund um die Uhr in der Notaufnahme.

Die Fachabteilung ist Kooperationspartner der Chirurgie der Charité - Universitätsmedizin Berlin