Stellenangebote Anfahrt Kontakt Schriftgröße
Marienschwestern, die den Sankt Marien e. V. gegründet haben, der Träger des Sankt Marien-Krankenhauses Berlin ist

Träger des St. Marien-Krankenhauses Berlin

Der Träger des St. Marien-Krankenhauses Berlin ist der St. Marien e.V.

Wohl und Heil der Patienten sind für uns das Wichtigste. Unser Selbstverständnis gründet auf dem christlichen Menschenbild. Wir betrachten den Menschen als Einheit von Leib und Seele: leidet der Leib, leidet auch die Seele.

Deshalb erfahren die Patienten bei uns nicht nur fachkundige medizinische Hilfe, sondern wir begleiten sie - unabhängig von ihrer Religion oder Weltanschauung - auch in ihren Ängsten und Sorgen. Wir geben persönliche Zuwendung, haben ein offenes Ohr, spenden Trost und vermitteln durch unsere Haltung und unser Tun die Nähe Gottes.

Das Logo der Marien-Gruppe, zu der auch das Stankt Marien-Krankenhaus Berlin gehört

Der St. Marien e.V. gehört zur Kongregation der Marienschwestern v.d.U.E. Diese sind eine katholische Kongregation, deren Ursprung im 19. Jahrhundert in Breslau im ehemaligen Schlesien (heute: Wroclaw in Polen) liegt. Ursprünglich als Verein zur Unterstützung junger Frauen in Not gegründet, begannen die Schwestern sich im Laufe der Kongregationsgeschichte auch in der Krankenpflege, der Seniorenbetreuung sowie der Behinderten- und Hospizarbeit zu engagieren. Weltweit sind die Marienschwestern in sieben Ländern aktiv, so zum Beispiel in Tansania oder auf den Philippinen.

Weitere Informationen unter: www.maria-immaculata.com

Thomas Wagner ist Vorstand des Sankt Marien e.V., Träger des Sankt Marien-Krankenhauses Berlin

Vorstand

Thomas Wagner

Erhard Boettcher, Vorstand des Sankt Marien e.V., Träger des Sankt Marien-Krankenhauses Berlin

Vorstand

Erhard Böttcher

Aufsichtsratsvorsitzender

WP StB Joachim Preiss