Stellenangebote Anfahrt Kontakt Schriftgröße

Coronavirus - Information für Besucherinnen und Besucher

  • Jeder Patient darf bis auf Weiteres 1x am Tag Besuch von einer Person erhalten. Ausnahmefälle sind mit der jeweiligen Station zu besprechen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Zentrale unter der Telefonnummer 030 / 767 83 0.
  • Besucher müssen eine Maske tragen und die Abstandsregeln einhalten. Masken sind bei Bedarf am Empfang erhältlich, die auch dort wieder entsorgt werden sollen.
  • Bitte desinfizieren Sie sich vor und nach jedem Besuch gründlich die Hände.
  • Sollten Sie an Erkältungssymptomen leiden, bitten wir Sie, zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter von einem Besuch abzusehen.
  • Sollten Sie eine Atemwegsinfektion haben, müssen Sie entsprechend der Verordnung für Berliner Krankenhäuser leider auf Besuche verzichten.
  • Soll ein Patient regelmäßig besucht werden, bitten wir darum, eine feste Besuchsperson auszuwählen.

Wir behalten uns vor, die Besuchsmöglichkeiten jederzeit wieder einzuschränken, wenn es die Pandemie-Entwicklung erfordert.

Information für Gäste unserer Kantine

  • Wir bitten um Verständnis, dass unsere Kantine vorübergehend nur unseren Krankenhausmitarbeiterinnen und -mitarbeitern zur Verfügung steht.
  • Rettungsdienste, Krankenhauspatientinnen und -patienten sowie Patientenbesucherinnen und -besucher können auf den Kiosk im Erdgeschoss ausweichen.
Doktor Kuhly, Chefarzt der Abteilung Anästhesiologie und Intensivmedizin und Ärztlicher Direktor im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin

Chefarzt Dr. Peter Kuhly im Gespräch

Keine Angst vor dem Krankenhausaufenthalt

Nach wie vor besteht bei manchen Patientinnen und Patienten Unsicherheit darüber, ob ein Krankenhausaufenthalt die Gefahr einer Ansteckung mit dem Corona-Virus erhöht. Diese Sorge ist verständlich, jedoch unbegründet. Im Gespräch erklärt Dr. med. Peter Kuhly, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin, welche Maßnahmen im St. Marien-Krankenhaus Berlin getroffen wurden, um das Infektionsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren. mehr...

Information für Gäste unserer Veranstaltungen

  • Wir haben uns rein vorsorglich entschieden, in diesem Jahr alle Informationsveranstaltungen abzusagen.

Coronavirus-Hotline der Senatsverwaltung für Gesundheit

Telefon 030 / 90 28 28 28

tägl. 8:00 – 20:00 Uhr