Stellenangebote Anfahrt Kontakt Schriftgröße
Doktor Nitardy hält einen Vortrag bei einem Patienteninformationsabend im Bildungszentrum des Sankt Marien-Krankenhauses Berlin

Veranstaltungen des St. Marien-Krankenhauses

16.12.2019 Weihnachtssingen des Schulchores der Solling-Oberschule

Eingangshalle des Krankenhauses

Vergangene Veranstaltungen

04.12.2019 Gut zu Fuß – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten des Vorfußschmerzes

Informationsabend im Bildungszentrum (BIZ)» mehr

28.11.2019 Russisch-orthodoxe Gesänge und Volkslieder

Männerchor "Heiliger Wladimir" Moskau/ 19:30 Uhr Eingangshalle des Krankenhauses

Seite1 2 3 4 5 6 7 Nächste >

Sportgruppen

Bewegung und Sport tragen viel zur Genesung bei. Besonders Herz-Kreislauf-Kranke und Rheumatiker laden wir ein, unsere Angebote zu nutzen:

Für Teilnehmer der Herzsportgruppe:


Wassergymnastik
Mittwoch,
jeweils um 16.00 und 17.00 Uhr;
Anmeldung bitte unter
Telefon 03378 / 828 - 2436
 
Gymnastik
Mittwoch,
jeweils 16.30 / 17.30 / 18.30 Uhr;
Anmeldung bitte unter
Telefon 03378 / 828 - 2436

Für Rheumatiker:


Wassergymnastik
(Wassertemperatur 32° C)
Dienstag, Donnerstag und Freitag,
16.15 Uhr / je 45 Min
Gymnastik
Dienstag, 16.30 bis 17.30 Uhr und 17.30 bis 18.30 Uhr,
Donnerstag, 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr und 17.00 bis 18.00 Uhr;
Anmeldung bitte über die Deutsche Rheumaliga Berlin e.V.,
Telefon 030 / 805 - 5113 | - 4016
Das Team der Öffentlichkeitsarbeit im Sankt Marien-Krankenhaus Berlin

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Kristina Wunderlich,
Vivien Vonier,
Cora Dieckmann

Telefon 030 / 77 20 90 - 69 | Fax - 66

presse[at]­marien-gruppe.­de

Lageplan Bildungszentrum

Zum Vergrößern klicken

Tumorkonferenz (alle 14 Tage)

Auf der Tumorkonferenz entwickeln Experten spezielle Therapiepläne für Patienten mit bösartigen Erkrankungen. Die Veranstaltungen finden im Bildungszentrum am St. Marien-Krankenhaus Berlin statt und sind von der Berliner Ärztekammer im Rahmen der medizinischen Fortbildung mit drei Punkten anerkannt.

Expertenforum: Vertreter der Viszeralchirurgie, Radiologie, Gastroenterologie, Internistischen Onkologie sowie einer onkologischen Schwerpunktpraxis.

Thema: Interdisziplinäre Fallvorstellungen onkologischer Patienten und anschließende Therapiediskussion.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich.