Entlassung und Nachsorge

Betreuung nach einem Krankenhausaufenthalt

Wenn bei unseren Patienten die Genesung voranschreitet, freuen sie
sich wieder auf die vertraute Umgebung und ihr gewohntes Leben. Eines jedoch ist zu bedenken: Über den medizinisch richtigen Zeitpunkt der Entlassung entscheidet allein der behandelnde Arzt bzw. Ärztin. Nach einem ärztlichen Abschlussgespräch erhalten die Patienten einen vorläufigen Entlassungsbericht, der endgültige Bericht wird direkt an die weiterbehandelnde Praxis geschickt. In der Regel benötigen Patienten – besonders nach längerem stationären Aufenthalt – noch einige Tage Schonung bzw. ambulante Nachsorgebehandlungen.

Unser Ziel ist es, unseren Patienten auch nach der Entlassung die best-mögliche medizinische, pflegerische und soziale Betreuung zuzusichern. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit Pflegepartnern, Senioren- und weiteren Einrichtungen des Gesundheitswesens zusammen. Falls nach der Entlassung aus dem Krankenhaus weiterhin pflegerische Versorgung oder eine Hilfe im Haushalt benötigt wird, sollten sich unsere Patienten so frühzeitig wie möglich direkt an den Sozialdienst oder an die Pflegemitarbeiter auf der Station wenden.

Patientenservice

Unsere Sportgruppen sind für alle Interes-
sierten offen, richten sich aber besonders an
Herz-Kreislauf-Patienten. Veranstaltungen

Aktuelle Informationsveranstaltungen, z.B.
nächstes Patientenforum

Kooperationen, Adressen, Links