Pflege im St. Marien-Krankenhaus

Wir sehen den ganzen Menschen und nicht nur seine Krankheit

Oberstes Ziel der Pflege im St. Marien-Krankenhaus ist es, das Individuum aus Körper, Seele und Geist in seiner Würde zu achten und in seinen individuellen Bedürfnissen kennenzulernen. Deshalb steht im Mittelpunkt der Arbeit eine umfassende und hochwertige pflegerische Versorgung. Sie soll es ermöglichen, die Selbständigkeit eines Patienten im Rahmen seiner individuellen Fähigkeiten und Ressourcen zu erhalten, zu fördern oder wieder herzustellen.

Unsere Mitarbeiter sind neben der Arbeit am Krankenbett auch in den Funktionsabteilungen im Einsatz, zum Beispiel in der Endoskopie, den Operationssälen oder auf der Intensivstation. Sie sind ein wichtiges Bindeglied zwischen den Patienten, ihren Krankheiten und den medizinischen Einrichtungen und tragen maßgeblich zum Wohlbefinden bei. Deshalb ist eine hohe menschliche und fachliche Qualifikation äußerst wichtig. Durch kontinuierliche Weiterbildungsmaßnahmen und moderne, wissenschaftlich abgesicherte Pflegestandards dokumentieren wir die Qualität unserer Arbeit und gewährleisten, dass sich jeder Patient im St. Marien-Krankenhaus Berlin rundum wohl fühlen kann.

Ansprechpartner

Timo Bechtel
Pflegedirektor Timo Bechtel

Telefon 030/767 83 - 218 | Telefax 030/767 83 - 296
bechtel[at]marienkrankenhaus-berlin.de

Weitere Informationen unter
Therapeutische Teams

Das St. Marien-Krankenhaus unterhält
eine Schule für die Ausbildung in der
Gesundheits- und Krankenpflege